Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW

Stellenausschreibung mann-männliche Sexarbeit

Foto: Alex-, photocase.de14. Juli 2021 - Die aidshilfe dortmund wird in Kooperation mit der Aidshilfe NRW und einem weiteren Träger eine Stelle mit landesweiten Koordinationsaufgaben im Bereich der mann-männlichen Prostitution einrichten.

Für dieses landesweites Projekt sucht sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialarbeiter*in, Sozialwissenschaftler*in (m/w/d) oder eine Person mit vergleichbarer Qualifikation für ca. 20 Stunden/Woche. Die Stelle ist bis zum 30. Juni 2024 befristet.

Anstellungsträgerin ist die aidshilfe dortmund. Sie ist in Dortmund die zentrale Ansprechpartnerin rund um HIV/Aids und Träger von mehreren Einrichtungen und Projekten mit etwa 50 Mitarbeiter*innen.


Die Aufgaben werden v.a. sein:

  • Aufbau eines Netzwerkes mit Fachberatungsstellen in NRW, Fachdiensten und behördlichen Einrichtungen
  • Mitarbeit bei der Schaffung einer zentralen Informations-, Kontakt-, Anlauf- und Vermittlungsstelle für Sexarbeiter*innen in NRW
  • Durchführung und Koordinierung einzelfallbezogener Hilfe und Beratung
  • Dokumentation, Evaluation, Öffentlichkeits-/Lobbyarbeit


Als Voraussetzungen benennt die aidshilfe dortmund:

  • Berufliche Erfahrungen und Kenntnisse in schwulen Lebenswelten, insbesondere der Sexarbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation, hohes Maß an Eigenständigkeit und Verbindlichkeit
  • Kreativität, Neugierde und Offenheit
  • Fähigkeit zu Teamarbeit, Abgrenzung und Kommunikation


Die gesamte Stellenausschreibung finden Sie hier (PDF). Bitte senden Sie Ihre schriftliche und aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen spätestens bis zum 6. August 2021 per E-Mail (zusammengefasst in einem PDF-Dokument) an die Bereichsleitung, Herrn Iselhorst. Bewerbungsgespräche finden am 12. August 2021 ab Mittag in Dortmund statt.

 

<<< zurück zur Liste "Aktuelles"