Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW

Stellenausschreibung "HIV-Prävention für Geflüchtete"

Foto: javiindy, fotolia.com11. Februar 2019 - Die AIDS-Hilfe Wuppertal bietet für den Standort Remscheid zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik an.

Die Stelle ist im Themenfeld "HIV-Prävention für Geflüchtete und Migrant*innen" angesiedelt und hat folgende Arbeitsschwerpunkte:

  • Allgemeine Beratung zu HIV und AIDS
  • Beratung und Begleitung von Menschen mit HIV und deren Angehörigen
  • Präventionsarbeit für geflüchtete LSBTQ*
  • Präventionsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Beratung in Haft
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit, u.a. Erstellen von mehrsprachigen Informationsmaterialien sowie Pressemitteilungen in lokalen Medien, ggf. Informationen auf Social Media
  • Maßnahmen zum Gewinnen von ehrenamtlichen Unterstützer*innen
  • Vernetzung mit Akteur*innen des Gesundheitswesens und Akteur*innen im Kontext Flucht und Migration

Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden pro Woche, die Stelle ist projektbezogen auf 2 Jahre befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2019. Mehr entnehmen Sie der Stellenausschreibung (PDF).

 

Wussten Sie schon: n = n: nicht messbar = nicht übertragbar?

<<< zurück zur Liste "Aktuelles"