Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW

Fortbildung zur DSGVO in der AIDS-Hilfe

Foto: kallejipp, photocase.de18. Juli 2018 - Die Deutsche AIDS-Hilfe bietet vom 14.-16. September 2018 eine Fortbildung zum Thema Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Akademie Schönbrunn in Markt Indersdorf, an.

Die Fortbildung richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Aidshilfen, bevorzugt leitende Mitarbeiter*innen und Datenschutzbeauftrage bzw. Personen, die diese Position anstreben.

Aus dem Ausschreibungstext:

"Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung wurde ein Instrument des "Bürgerschutzes" installiert, das im Interesse von Aidshilfe ist. Viele der jetzt geforderten Standards hat Aidshilfe schon vor Jahren eingeführt. Dennoch gibt es große Verunsicherung hinsichtlich der konkreten Umsetzung.

Dieses Seminar verfolgt deshalb drei Ziele:

  • die Teilnehmer*innen erhalten eine kompakte Fortbildung zur DSGVO,
  • es erfolgt eine Klärung, welche Unterstützung für die Zukunft seitens des Bundesverbandes benötigt wird, bzw. welche Schritte die Mitgliedsorganisationen in eigener Regie umsetzen müssen,
  • es werden konkrete Projekte skizziert, sofern sich ein Handlungsbedarf abzeichnet."

Die Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier (PDF).


Mehr zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung lesen Sie in unserem Spotlight DSGVO.

 

<<< zurück zur Liste "Aktuelles"