Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW

Welt-AIDS-Tags-Kampagne startet

Kampagne: BMG, BZgA und Partner26. Oktober 2017 - Heute fiel der Startschuss für die diesjährige Informationskampagne des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Deutschen AIDS-Hilfe und der Deutschen AIDS-Stiftung zum Welt-AIDS-Tag.


Zum Hintergrund der Kampagne

Verunsicherung, Angst und Vorurteile in der Bevölkerung führen immer noch dazu, dass Menschen aufgrund Ihrer HIV-Infektion ausgegrenzt werden. Immer noch wird hinter dem Rücken von Menschen mit HIV getuschelt, der Kontakt mit ihnen wird gemieden und in einigen Fällen ist sogar der Arbeitsplatz in Gefahr. Die diesjährige Kampagne will deshalb Berührungsängste abbauen und zeigen, dass positiv zusammen leben zwischen Menschen mit und ohne HIV bereits stattfindet und möglich ist.

Mehr zur Kampagne finden Sie unter welt-aids-tag.de, auf facebook.com/WeltAidsTag und twitter.com/weltaidstag_de.


Aktionsmaterial, Veröffentlichung von Aktionen, Hintergründe

Beratungsstellen, Schulen und weitere interessierte Organisationen können auch 2017 wieder kostenlose Innenraumplakate, Flyer, Postkarten und Taschentücher bei der BZgA für ihre Aktionen bestellen. Auf der Kampagnen-Webseite kann man zudem wieder eigene Aktionen zum Welt-AIDS-Tag bekannt machen. Auf der Webseite sind auch Factsheets zu wichtigen Themen rund um HIV und den Welt-AIDS-Tag zu finden. Mehr lesen Sie hier.

 

<<< zurück zur Liste "Aktuelles"